Referenten

Prof. Dr. Eva Groß
… studierte Soziologie und internationale Kriminologie und promovierte an der Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld (2016).
Von 2015–2018 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der kriminologischen Forschungsstelle des LKA Niedersachsen und trat im Dezember 2018 eine Professur für Kriminologie im Fachhochschulbereich der Akademie der Polizei in Hamburg an.
Ihre Forschungsschwerpunkte sind Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Vorurteile, vorurteilsmotivierte Kriminalität, Rechtsextremismus, (Jugend-)Gewalt, (Online-)Radikalisierung, Viktimisierung/Dunkelfeld, Ökonomisierung des Sozialen, institutionelle Anomie und soziale Ungleichheit.

Dr. Nils Schumacher
… ist Lehrbeauftragter an der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Universiät Hamburg im Fachgebiet Kriminologische Sozialforschung.
Er begleitet wissenschaftlich das Bundesmodellprojekt „MUT – Interventionen. Geschlechterreflektierende Prävention gegen Rassismus im Gemeinwesen“ in Sachsen sowie das Bundesmodellprojekt „Dekonstrukt“ in Hamburg. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen Rechtsextremismus, Politischer Protest, Soziale Bewegungen, Jugendkulturen sowie Sozialisation der Jugendphase.

Dr. Iris Wangermann
… ist Diplom-Psychologin und als Interkulturelle & Diversity Kompetenztrainerin seit 2003 in der Personal- und Organisationsentwicklung von internationalen Unternehmen und Hochschulen tätig.
Von 2012 bis 2014 war sie Interims-Professorin Interkulturelle Wirtschaftskommunikation, HAW Hamburg.